Herrliche Erinnerungen

Daniel C. Jung, Leiter Berufsbildung und Dienstleistungen sowie stellvertretender Direktor GastroSuisse, und ich selber sind heute von Dominik Flammer nach Stans eingeladen. Dominik Flammer ist der Kopf der Idee „Kulinarisches Erbe der Schweiz“. Eine grossartige Persönlichkeit. Inspirierend. Die Vorfreude auf den HOCHGENUSS’18 wächst, denn er wird wieder Referent sein. Diesmal nicht zu seinem Projekt in Stans – aber zum Thema Würste.

Wir kommen in Stans an. Wir freuen uns. Die Idee, das Kulinarische Erbe der Alpen im verwaisten Kloster in Stans umzusetzen, ist für GastroSuisse und seine Mitglieder ein grosse Chance. Und plötzlich als wir da standen, im Kloster in Stans – dann haben wir (Dany Jung und ich) uns so gefreut. Die Erinnerungen an den HOCHGENUSS’17 waren wieder total präsent. Pecha Kucha. Suppenfestival. Die schöne Bibliothek, in der Erich Stekovics sein Abschlussreferat hatte. Und vieles, vieles mehr. Wie aus einem Mund sagten wir: „Ach – ich freue mich richtig auf den nächsten Anlass“.

In Vorfreude.

Zita