Jetzt geht’s richtig los

Das Programm steht, die ersten Gespräche mit den Referenten sind am Laufen und jetzt geht’s um die ersten Absprachen mit dem Techniker Chris Langheinrich (CL-Audiotechnik).

Ausgerüstet mit Meter, Schreibzeug und Papier betreten wir den Durchführungsort und planen die Technik. Ich bin gespannt, wie Chris auf die Location reagiert, denn „Wild und Fräch in der Location“ ist nicht immer Technikers Liebling. Seit HOCHGENUSS’17 in Stans weiss Chris, dass der HOCHGENUSS kein Mainstream ist.

Seine Reaktion… „Wunderbar, da freue ich mich!“

Gleich wird losgelegt. Diverse Fragen ergeben erste Ideen, wie was aufgebaut werden kann. Wir sprudeln. Ein paar Lampen da, ein Screen dort und der Rest… das kommt gut.

Die eine oder andere Hürde gilt es noch zu nehmen, aber laut Chris gehört das zu seinem Job. Genau wie die Gastronomie…

Es bleibt spannend… und wir sind gespannt auf die Inszenierung.

Liebe Grüsse
Pierangela