Programm Hochgenuss’18 Kurzversion

Montag 19. März’18

Dienstag 20.März’18

08:15 bis 09:00
Buholz 12 willkommt Sie.
Auf seine Art.
Frühstück ganz fräch!
Mit allem Pi Pa Po. Und wie!
Individuelles Frühstück der Gäste
in ihrem Hotels.
Der Transport vom Hotel zum Durchführungsort wird durch GastroSuisse organisiert.
09:00
Guete Tag, gueti Täg!
Daniel Borner, Direktor GastroSuisse, begrüsst hochoffiziell zum HOCHGENUSS’18.
09:00
Gastronomie neu denken.
Und zwar radikal.
Patrick Honauer, Rapperswil,
patrickhonauer.ch
Essen is(s)t mein Leben.
Christine Schäfer, Gottlieb Duttweiler Institut, Rüschlikon, gdi.ch
Was erleben unsere Sinne beim Essen?
Annette Bongartz, ZHAW, Wädenswil, zhaw.ch
Alpen.Wurst.Delikatessen.
Dominik Flammer, Public History Research, Zürich, at-verlag.ch
HOCHGENUSS’18
proudly presents:
Gastro-Persönlichkeiten der neuen Kultur.
Rebecca Clopath, Lohn,
rebecca-clopath.ch
Matthias Holenstein, Hombrechtikon,
slowgrow.ch
Denis Weinberg und Robin Bertschinger, Adliswil, shopumami.com
Corinne und Bettina, Zürich,
nom-nom.ch
Mittagessen
Wurst und Brot. Einfach. Delikat.
 Mittagessen
Huhn mit Bruder. Getränke ohne. Lassen Sie sich überraschen.
Nachmittag Nachmittag
 Der die Natur zur Freundin hat
Patrick Marxer, DasPure, Wetzikon,
daspure.ch
 „Null-Komma-Null“-Genüsse.
Nicht ohne!
Nicole Klauss, Die neue Trinkkultur, D-Berlin,
neuetrinkkultur.de
 Ei, Ei, Ei. Huhn mit Bruder
Kurt Brunner, Huhn mit Bruder, Wernetshausen,
huhnmitbruder.ch
Ein Hoch auf die Kuh!
Martin Ott, Sativa, Rheinau,
sativa-rheinau.ch
Abend
Dreimal höchst genüsslich und sinnvoll!
Zuerst:

„Anregendes mit und ohne“.
Und dann:
Abendessen „Wild und Fräch“ sinnvoll umgesetzt.
Zu guter Letzt:
„Verdauungsförderndes Allerlei“
Das war HOCHGENUSS’18.
Auf Wiedersehen beim:
HOCHGENUSS’19 – 25. und 26. März 2019.
Vielen Dank, dass Sie dabei waren.
Es lohnt sich, für diesen Abend ein
Zimmer zu buchen!